Sie sind hier: Home > Regional >

Bürgermeisterwahl auf Sylt: Dank von Häckel, Trost für Raab

Sylt  

Bürgermeisterwahl auf Sylt: Dank von Häckel, Trost für Raab

29.03.2021, 13:27 Uhr | dpa

Bürgermeisterwahl auf Sylt: Dank von Häckel, Trost für Raab. Bürgermeisterwahl Sylt

Der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Sylt, Nikolas Häckel (parteilos, l), steht im Rathaus in Westerland neben dem Herausforderer Clemens Raab (CDU). Foto: Lea Sarah Pischel/dpa (Quelle: dpa)

Nach seinem Erfolg bei der Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Sylt wird Bürgermeister Nikolas Häckel am 22. April für seine zweite Amtszeit vereidigt. Das gab Bürgervorsteher Peter Schnittgard am Montag bekannt. Die 13 000 Wahlberechtigten hatten am Sonntag mit 68,4 Prozent ihrer Stimmen den parteilosen gebürtigen Sylter in seinem Amt als Verwaltungschef bestätigt.

Der ursprünglich aus Schömberg im Nordschwarzwald (Baden-Württemberg) stammende Clemens Raab (CDU) hatte mit 31,6 Prozent der Stimmen die Stichwahl um den Chefsessel auf der größten deutschen Nordseeinsel verloren.

Am Tag nach der Wahl bedankte sich Nikolas Häckel online für die Wählerstimmen. "Noch fehlen mir die Worte - aber schon einmal ein großes Danke für die Unterstützung und das Vertrauen. 68,4 Prozent sind deutlicher Rückenwind", schrieb der 46-Jährige auf Instagram und Facebook.

Über das Ergebnis freue er sich: "Das ist ein klares Signal für meine politischen Arbeit", sagte Häckel nach der Wahl im Westerländer Rathaus. Bevor er Bürgermeister wurde, war er Leiter des Bauamtes in Kronshagen bei Kiel. Um frisch in die zweite Amtszeit zu starten, will er jetzt nach eigener Aussage zunächst drei Wochen Urlaub machen.

Raab, der seit 2009 auf Sylt lebt, bedankte sich auf Facebook für die Wählerstimmen und die Unterstützung der CDU. "Leider hat es nicht gereicht. Ich gratuliere dem alten und neuen Bürgermeister Nikolas Häckel zur Wiederwahl und wünsche ihm alles erdenklich Gute für die zweite Wahlperiode", schrieb der 42-Jährige. Der "Rückenwind" auf der Insel habe ihn "tief beeindruckt", doch es habe "nicht gereicht". Er wolle sich demnach weiterhin politisch auf Sylt engagieren.

Häckel und Raab hatten bei der ersten Wahl am 7. März von insgesamt vier Kandidaten die meisten Stimmen erhalten. Die absolute Mehrheit hatten beide aber verfehlt. Häckel ist seit 2015 Bürgermeister der Gemeinde Sylt, zu der die sieben Ortsteile Westerland, Archsum, Keitum, Morsum, Munkmarsch, Rantum und Tinnum gehören.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal