Sie sind hier: Home > Regional >

Verkehrsunfall mit drei Verletzten - vermutlich Wildwechsel

Binz  

Verkehrsunfall mit drei Verletzten - vermutlich Wildwechsel

29.03.2021, 16:49 Uhr | dpa

Verkehrsunfall mit drei Verletzten - vermutlich Wildwechsel. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Vermutlich in Folge eines Wildwechsels ist es auf Rügen zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten gekommen. Nach ersten Erkenntnissen wich ein 20-jähriger Autofahrer auf einer Landstraße bei Binz vermutlich Rehwild aus und kam dabei von der Fahrbahn ab, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Fahrzeug sei gegen einen Baum gestoßen. Die 18-jährige Beifahrerin und ein 18-jähriger Mitfahrer wurden bei dem Unfall am späten Sonntagabend schwer verletzt und mussten anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Auch der Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gefahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: