Sie sind hier: Home > Regional >

Tödliche Schüsse: Angeklagter bestreitet die Tat

Itzehoe  

Tödliche Schüsse: Angeklagter bestreitet die Tat

30.03.2021, 15:23 Uhr | dpa

Tödliche Schüsse: Angeklagter bestreitet die Tat. Eine Statue der Justitia

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Im Mordprozess um die tödlichen Schüsse auf einem Reiterhof in Quickborn (Kreis Pinneberg) hat der 41-jährige Angeklagte am Dienstag vor dem Landgericht Itzehoe die Tat bestritten. Am Ende einer mehrstündigen Einlassung sagte der Beschuldigte, dass er den Mord weder geplant noch ausgeführt habe. Er hoffe, dass der Täter gefunden wird.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 41-Jährigen vor, am 29. Juni vergangenen Jahres seinen 44 Jahre alten Geschäftspartner mit zwei Schüssen in den Hinterkopf heimtückisch getötet zu haben. Zu Beginn des Prozesstages vor der Schwurgerichtskammer sprach der Angeklagte von "unfassbaren und falschen Vorwürfen". Den Getöteten bezeichnete er als seinen besten Freund.

Der Beschuldigte berichtete von gemeinsamen Immobiliengeschäften sowie vom umfangreichen Drogenhandel und geplanten Waffenverkäufen des Opfers. In der Tatnacht habe er den Reiterhof verlassen, da der Erschossene noch geschäftlichen Besuch erwartet hätte. 

Direkte Beweise oder Augenzeugen der Tat auf dem Quickborner "Eulenhof" gibt es nicht. Die Staatsanwaltschaft will sich in ihrer Beweisführung vor allem auf die Tatwaffe, die sich der Beschuldigte beschafft und dann wieder zurückgegeben haben soll, und digitale Spuren wie zum Beispiel die Auswertung von Handydaten stützen. Der Angeklagte hob mehrfach hervor, dass sein Mobiltelefon nicht richtig funktioniert hätte.

Die vorliegenden Aussagen über ihn und Vorgänge rund um den Reiterhof bezeichnete der 41-Jährige als "haarsträubend". Bis zum Tag seiner Verhaftung habe er "an das deutsche Rechtssystem geglaubt". Der Prozess soll im April fortgesetzt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal