Sie sind hier: Home > Regional >

Bärengraben am Schloss Hartenfels in Torgau saniert

Torgau  

Bärengraben am Schloss Hartenfels in Torgau saniert

31.03.2021, 10:19 Uhr | dpa

Die drei Torgauer Bären haben ein neu gestaltetes Zuhause am Schloss Hartenfels. Am Mittwoch konnten Bea, Benno und Jette erstmals den generalüberholten großen Bärengraben erkunden. Er war während der Winterruhe der Tiere modernisiert worden, wie das Landratsamt mitteilte.

Für die drei Bären wurden neue Rückzugsräume und Möglichkeiten zur Beschäftigung angelegt. Dazu zählen Kratzstämme und Wurzelstubben. Landschaftsgestalter legten Hügel und Wege neu an und richteten eine Sandkuhle und eine Liegeplattform für die Tiere ein. Der Umbau des großen Bärengrabens habe 70 000 Euro gekostet. Das Geld kam vom Landratsamt und der Torgauer Bärenstiftung.

Die Haltung von Bären hat in Torgau eine lange Tradition, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht. Die Tiere gehören dem Landkreis Nordsachsen. Die Bärenpflegerinnen sind beim Landratsamt angestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal