Sie sind hier: Home > Regional >

Autofahrer verhindern Unfall mit betrunkener Fahrerin

Bitburg  

Autofahrer verhindern Unfall mit betrunkener Fahrerin

01.04.2021, 15:09 Uhr | dpa

Autofahrer verhindern Unfall mit betrunkener Fahrerin. Polizei

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zwei aufmerksame Autofahrer haben möglicherweise einen Unfall mit einer betrunkenen Fahrerin verhindert. Die beiden hätten mit ihren Fahrzeugen auf der Bundesstraße 51 in Fahrtrichtung Bitburg eine Autofahrerin, die Schlangenlinien fuhr, abgeschirmt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Demnach positionierten sie ihre Fahrzeuge hinter dem Auto der 53-Jährigen und warnten den Gegenverkehr durch Lichthupe. Anschließend konnte die Polizei die Fahrerin am Morgen stoppen. Bei ihr sei eine Atemalkoholkonzentration von 2,76 Promille festgestellt worden, ihr sei anschließend im Krankenhaus Blut entnommen worden. Der Führerschein wurde ihr vorläufig entzogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: