Sie sind hier: Home > Regional >

Miniaturenpark zeigt Sehenswürdigkeiten des Harzes

Wernigerode  

Miniaturenpark zeigt Sehenswürdigkeiten des Harzes

02.04.2021, 12:07 Uhr | dpa

Pünktlich zum Osterfest hat in diesem Jahr der Miniaturenpark in Wernigerode (Harz) seine Pforten für den Besucherverkehr geöffnet. "Wir sind zufrieden, es trudeln immer wieder Familien ein", sagte der Geschäftsführer der Park und Garten GmbH Wernigerode, Andreas Meling, am Karfreitag.

Die Miniaturenwelt "Kleiner Harz" zeige mehr als 60 Attraktionen in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge, die im Maßstab 1:25 nachgebaut wurden. Das Rathaus Wernigerode wird ebenso ausgestellt wie eine Miniaturausgabe der Kaiserpfalz Goslar und des Halberstädter Doms. Neu sei ein Modell des Bestehornhauses Aschersleben, erklärt Meling. In der Originalvorlage stellt die Neo Rauch Grafikstiftung aus.

Die Modelle hatten den Winter in Lagerräumen verbracht und wurden anschließend in mühevoller Kleinarbeit von einem Kernteam von etwa acht Leuten vom Dreck befreit und mit Farbe und Nachbesserungen wieder aufgehübscht. Auch ein 3D-Drucker sei bei den Arbeiten zum Einsatz gekommen.

Den Miniaturenpark gibt es seit 2009. Er ist Teil des Wernigeröder Bürgerparks. Im vergangenen Jahr hätten rund 118 000 Menschen den Park besucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal