Sie sind hier: Home > Regional >

Pärchen an eigener Haustür mit Pfefferspray attackiert

Pirmasens  

Pärchen an eigener Haustür mit Pfefferspray attackiert

03.04.2021, 11:15 Uhr | dpa

Ein junges Pärchen ist in Pirmasens an der eigenen Wohnungstür unvermittelt mit Pfefferspray attackiert worden. Der 22-jährige Mann habe die Tür geöffnet, nachdem es klingelte, teilte die Polizei am Samstag mit. Ohne Vorwarnung sei ihm dann Pfefferspray in die Augen gesprüht worden. Auch seine schwangere 21 Jahre alte Lebensgefährtin habe das Spray bei der Attacke am Freitagabend abbekommen. Der 22-Jährige schloss geistesgegenwärtig die Tür sofort wieder. Durch ein Fenster habe er noch zwei dunkel gekleidete Personen wegrennen sehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal