Sie sind hier: Home > Regional >

Osterflieger bringt Hoffnungszeichen an den Himmel

Großenhain  

Osterflieger bringt Hoffnungszeichen an den Himmel

04.04.2021, 15:45 Uhr | dpa

Auf ungewöhnliche Weise haben evangelische und katholische Christen im Vogtland die Botschaft von der Auferstehung verbreitet. Ein mit Hilfe von Spenden finanzierter Osterflieger hob am Sonntagmorgen vom Flugplatz in Großenhain (Landkreis Meißen) ab und drehte eine große Runde über Sachsen - mit dem Spruchbanner "#Hoffnungsehen-CHRISTUS". "Erst die Strecke von Ost nach West über Bautzen, Dresden und das Erzgebirge, danach eine Schleife über dem Vogtland und dann im Bogen über Leipzig wieder nach Hause", sagte Kai Stecher, Jugendwart des Kirchenbezirks Vogtland. Bei der Zwischenlandung in Auerbach wurde der Osterflieger von zahlreichen Schaulustigen empfangen, laut Stecher "aber coronakonform". Mit der Aktion wurde eine Idee vom vergangenen Jahr verwirklicht. "Wir wollten einfach ein Hoffnungszeichen in den Himmel setzen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: