Sie sind hier: Home > Regional >

13-Jähriger schnappt sich Auto für unerlaubte Spritztour

Weimar  

13-Jähriger schnappt sich Auto für unerlaubte Spritztour

06.04.2021, 13:29 Uhr | dpa

13-Jähriger schnappt sich Auto für unerlaubte Spritztour. Polizeiauto

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 13-Jähriger hat sich in Weimar das Auto seines Vaters für eine unerlaubte Spritztour geschnappt. Der 37 Jahre alte Mann bekam davon offenbar zunächst nichts mit und meldete seinen Wagen als gestohlen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Erst im Laufe der Ermittlungen zu dem Vorfall vom Montag habe sich herausgestellt, dass der Sohn mit dem Auto unterwegs war. Gegen den 13-Jährigen laufe nun ein Verfahren wegen des unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeugs sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal