Sie sind hier: Home > Regional >

Hoher Schaden nach Küchenbrand in Offenburg

Offenburg  

Hoher Schaden nach Küchenbrand in Offenburg

08.04.2021, 07:15 Uhr | dpa

Hoher Schaden nach Küchenbrand in Offenburg. Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Küchenbrand in Offenburg ist ein hoher fünfstelliger Schaden entstanden. Das Feuer war am späten Mittwochabend vermutlich durch eine Fettexplosion in der Küche ausgebrochen, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Die 75 Jahre alte Bewohnerin konnte sich noch selbst aus der Erdgeschosswohnung retten. Sie erlitt einen Schock, blieb abgesehen davon aber unverletzt.

Zeitweise mussten die weiteren Bewohner des Mehrfamilienhauses ihre Wohnungen verlassen, sie konnten nach dem Feuer wieder zurückkehren. Die Wohnung der 75-Jährigen war nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Die Polizei ermittelt zur genauen Brandursache.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal