Sie sind hier: Home > Regional >

Mit Golfschläger zugeschlagen: Kleingärtner-Streit eskaliert

Marktredwitz  

Mit Golfschläger zugeschlagen: Kleingärtner-Streit eskaliert

10.04.2021, 10:46 Uhr | dpa

Mit Golfschläger zugeschlagen: Kleingärtner-Streit eskaliert. Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Notarztwagens

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Notarztwagens. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Streit in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) ist am Freitag ein Mann verletzt worden. Ein bereits länger andauernder Streit um einen gemeinsam genutzten Weg in einer Kleingartenanlage sei eskaliert, teilte die Polizei am Samstag mit.

Dabei habe ein 69-Jähriger seinem 70-jährigen Nachbarn mit einem Golfschläger auf die Hand geschlagen. Der 70-Jährige erlitt den Angaben zufolge eine blutende Wunde, die er im Krankenhaus behandeln ließ. Die Polizei schlichtete den Streit vorübergehend und ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: