Sie sind hier: Home > Regional >

Einsatz in Seniorenresidenz: Schmorende Küchenutensilien

Ludwigshafen am Rhein  

Einsatz in Seniorenresidenz: Schmorende Küchenutensilien

10.04.2021, 14:17 Uhr | dpa

Einsatz in Seniorenresidenz: Schmorende Küchenutensilien. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In der Wohnung einer Seniorenresidenz in Ludwigshafen ist am Samstagmorgen ein Brand ausgebrochen. Drei Mitarbeiterinnen wurden durch eingeatmete Rauchgase leicht verletzt und kamen in Krankenhäuser, wie die Feuerwehr mitteilte. In der Wohnung hatten demnach aus noch unbekanntem Grund Küchenutensilien auf einem Herd geschmort. Die Bewohner seien durch die Brandmeldeanlage und das Personal darauf aufmerksam geworden und hätten mit Hilfe der Mitarbeiter unbeschadet die stark verrauchte Wohnung verlassen können. Die Polizei ermittelt der Mitteilung zufolge nun zur genauen Brandursache.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal