Sie sind hier: Home > Regional >

Buxtehuder SV unterliegt Göppingen trotz klarer Führung

Buxtehude  

Buxtehuder SV unterliegt Göppingen trotz klarer Führung

10.04.2021, 18:29 Uhr | dpa

Die Handball-Frauen vom Bundesligisten Buxtehuder haben den angestrebten dritten Sieg nacheinander verpasst. Am Samstag musste sich die Mannschaft von Trainer Dirk Leun Frisch Auf Göppingen trotz einer 16:11-Halbzeitführung mit 27:28 geschlagen geben. Dabei verwarf Caroline Müller-Korn drei Sekunden vor dem Ende einen Siebenmeter zum möglichen Ausgleich. Beste Werferinnen beim BSV waren Meret Ossenkopp und Johanna Heldmann mit je fünf Toren.

In der 47. Minute hatte der BSV noch mit 23:21 in Führung gelegen, musste dann aber drei Treffer in Folge hinnehmen. Schließlich gingen die Gäste mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die letzten zwei Spielminuten. Zwar kämpfte sich der BSV noch auf 27:28 heran, zu mehr aber sollte es nicht mehr reichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal