Sie sind hier: Home > Regional >

Mann niedergestochen: 42-Jähriger vorläufig festgenommen

Delitzsch  

Mann niedergestochen: 42-Jähriger vorläufig festgenommen

11.04.2021, 11:29 Uhr | dpa

Mann niedergestochen: 42-Jähriger vorläufig festgenommen. Polizei

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einer blutigen Auseinandersetzung ist ein 42 Jahre alter Mann in Delitzsch (Landkreis Nordsachsen) in der Nacht zum Sonntag vorläufig festgenommen worden. Ihm wird vorgeworfen, einen 29-Jährigen in einer Wohnung in der nordsächsischen Kreisstadt niedergestochen und lebensgefährlich verletzt zu haben, wie die Polizei mitteilte. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Leipzig zum genauen Tatablauf und den Hintergründen der Tat dauerten zunächst an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal