Sie sind hier: Home > Regional >

Kliniken in Halle: Vollauslastung der Intensivstationen

Halle (Saale)  

Kliniken in Halle: Vollauslastung der Intensivstationen

12.04.2021, 15:37 Uhr | dpa

Kliniken in Halle: Vollauslastung der Intensivstationen. Intensivstationen

Beatmungsgeräte und Überwachungstechnik stehen in einem Zimmer einer Intensivstation. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Die Kliniken in Halle haben am Montag eine Vollauslastung der Intensivbetten vermeldet. "Eine weitere Aufnahme von Covid-Intensivpatienten ist aktuell nicht mehr möglich", teilte die Stadt in ihrem täglichen Überblick zur Corona-Lage mit. Aktuell seien 32 Menschen in Intensivbehandlung. Das entspricht einem Zuwachs von vier Personen im Vergleich zum Sonntag. Zeitgleich sank die Zahl der im Krankenhaus behandelten Corona-Patienten um 17 auf nunmehr 134. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen lag laut Robert Koch-Institut in Halle am Montag bei 206,5 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen und somit deutlich über dem bundesweiten Wert von 136,4.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal