Sie sind hier: Home > Regional >

Marihuana-Geruch: Festnahmen nach Drogen- und Waffenfund

Herne  

Marihuana-Geruch: Festnahmen nach Drogen- und Waffenfund

13.04.2021, 13:47 Uhr | dpa

Marihuana-Geruch: Festnahmen nach Drogen- und Waffenfund. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei der Durchsuchung einer Wohnung hat die Polizei in Herne Drogen und Waffen gefunden. Ein 39-jähriger Mann aus Herne und eine Frau (32) aus Bochum seien festgenommen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Beamten waren am vergangenen Donnerstag wegen Streitigkeiten zu der Wohnung des 39-Jährigen gerufen worden und stellten dort einen "deutlichen Marihuana-Geruch" fest. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Ermittler dann eine umfangreiche Menge Betäubungsmittel, darunter Marihuana, Amphetamine und Ecstasy-Tabletten. Zudem stellten sie mehrere Waffen und diverse Verpackungsmaterialien sicher.

Der 39-Jährige und die 32-jährige Frau, die sich ebenfalls in der Wohnung aufhielt, wurden festgenommen. Die Ermittlungen des Bochumer Rauschgiftkommissariats dauern an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal