Sie sind hier: Home > Regional >

Baxter wird Vater: FC Hansa Rostock in München ohne Bahn?

Rostock  

Baxter wird Vater: FC Hansa Rostock in München ohne Bahn?

14.04.2021, 14:38 Uhr | dpa

Baxter wird Vater: FC Hansa Rostock in München ohne Bahn?. Fußballspieler Bentley Baxter

FC Hansa Rostocks Fußballspieler Bentley Baxter wird Vater,. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Der FC Hansa Rostock wird unter Umständen ohne Bentley Baxter Bahn Anlauf auf die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga unternehmen müssen. "Da steht ein Fragezeichen. Er wird in den kommenden Tagen Vater", sagte Hansa-Trainer Jens Härtel am Mittwoch zwei Tage vor dem Auswärtsspiel am Freitagabend (19.00 Uhr) beim FC Bayern München II. Bahn ist im zentralen Mittelfeld der Mecklenburger gesetzt und fehlte im Saisonverlauf lediglich einmal, weil er wegen der fünften Gelben Karte gesperrt war.

In jedem Fall wird Härtel beim abstiegsgefährdeten Drittliga-Meister des Vorjahres seine Defensivabteilung umstellen müssen. Innenverteidiger Damian Roßbach fehlt gelbgesperrt und könnte von Sven Sonnenberg vertreten werden, der zuletzt nur zweite Wahl war. Dafür ist "Sechser" Simon Rhein wieder eine Alternative, nachdem er am vergangenen Wochenende bei der ersten Heimniederlage des Jahres gegen den 1. FC Magdeburg (0:2) gesperrt zuschauen musste.

Der inakzeptable Auftritt gegen den einstigen DDR-Oberliga-Rivalen kostete den Hanseaten den Sprung auf Platz eins. "Körperlich sind wir in einem ordentlichen Zustand. Mental waren wir gegen Magdeburg nicht auf dem Top-Niveau, daraus müssen wir die Lehren ziehen", forderte Jens Härtel. Und forderte von seinen Mannen: "Wir haben etwas gut zu machen." Hansa liegt vor dem Auftakt des 32. Spieltags auf Rang zwei einen Punkt hinter Dynamo Dresden, das am Samstag den MSV Duisburg empfängt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: