Sie sind hier: Home > Regional >

Hängebauchschwein geht spazieren und hält Polizei auf Trab

Orlamünde  

Hängebauchschwein geht spazieren und hält Polizei auf Trab

14.04.2021, 16:21 Uhr | dpa

Hängebauchschwein geht spazieren und hält Polizei auf Trab. Hängebauchschwein im Gehege

Ein Hängebauchschwein in seinem Gehege. Foto: picture alliance /dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Hängebauchschwein hat sich auf Erkundungstour begeben und einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Polizei habe am Dienstagabend einen Anruf bekommen, dass ein Schwein durch Orlamünde (Saale-Holzland-Kreis) spaziere, berichteten die Ermittler am Montag. Das Tier habe allerdings scheinbar keine Lust gehabt, sich mit den Beamten auseinanderzusetzen und sei von sich aus wieder auf seinen Hof zurückgekehrt. Der Anrufer, der die Polizei alarmiert hatte, schloss das Tor "und alle hofften, dass sich der Fall damit erledigt hat", hieß es von der Polizei. Doch die Rechnung wurde hier scheinbar ohne das Hängebauchschwein gemacht: Dieses öffnete das verschlossene Tor und büxte noch einmal aus. Zum Abschluss des Einsatzes habe es "weitere Sicherungsmaßnahmen am Tor" gebraucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal