Sie sind hier: Home > Regional >

Klassik Stiftung Weimar gibt Einblicke in neues Programm

Weimar  

Klassik Stiftung Weimar gibt Einblicke in neues Programm

15.04.2021, 01:34 Uhr | dpa

Die Klassik Stiftung Weimar möchte mit ihrem Themenjahr "Neue Natur" die Beziehung zwischen Mensch und Natur behandeln. Das Programm will unter anderem Stiftungspräsidentin Ulrike Lorenz heute (11.00 Uhr) in Weimar erläutern.

Vorgestellt werden sollen die Details an einem eigens für das Themenjahr geschaffenen Ort: dem "Grünen Labor". Die Pavillon-Konstruktion im zum Unesco-Welterbe gehörenden Park an der Ilm soll als Informationszentrum, Veranstaltungsort und Vermittlungswerkstatt dienen.

Klimawandel und andere Naturthemen sollen in dem temporären Bau erörtert werden, Projekttage und Workshops für Schulklassen sind dort ebenfalls geplant. Zudem geht es um das Zusammenspiel von Kunst, Philosophie, Natur und Parkgestaltung. Auch die Hauptausstellung "Ich hasse die Natur! Mensch, Natur Zukunft" soll vorgestellt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal