Sie sind hier: Home > Regional >

Neunjähriges Kind angefahren: Lebensgefährlich verletzt

Niederkrüchten  

Neunjähriges Kind angefahren: Lebensgefährlich verletzt

15.04.2021, 20:13 Uhr | dpa

Neunjähriges Kind angefahren: Lebensgefährlich verletzt. Notarzt

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein neunjähriges Kind auf einem Fahrrad ist am Donnerstag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Niederkrüchten (Kreis Viersen) lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr das Kind mit dem Rad auf einem Fußweg und wollte dann auf eine Straße einbiegen. Dabei sei es von dem heranfahrenden Auto eines 58-Jährigen erfasst worden. Das Kind musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal