Sie sind hier: Home > Regional >

Unbekannte zünden Kinderwagen in Mehrfamilienhaus an

Görlitz  

Unbekannte zünden Kinderwagen in Mehrfamilienhaus an

16.04.2021, 15:31 Uhr | dpa

Unbekannte zünden Kinderwagen in Mehrfamilienhaus an. Blaulicht

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Unbekannte haben im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in Görlitz einen Kinderwagen angezündet. Die Feuerwehr habe ein Übergreifen der Flammen auf die Holztreppe verhindern können, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Kinderwagen wurde durch den Brand komplett zerstört. Durch die Rauchentwicklung wurden alle vier Etagen des Wohnhauses stark verrußt, die rund 40 Hausbewohner konnten aber dennoch in ihren Wohnungen bleiben. Mehr als 20 Feuerwehrleute waren mit 4 Löschfahrzeugen im Einsatz. Wie die Täter in der Nacht zum Freitag in das Haus gelangten, war zunächst unklar. Der Sachschaden wird auf rund 8000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal