Sie sind hier: Home > Regional >

Vier Neue: Funkel bringt Meyer und Dennis, Bayer ohne Wirtz

Leverkusen  

Vier Neue: Funkel bringt Meyer und Dennis, Bayer ohne Wirtz

17.04.2021, 18:07 Uhr | dpa

Leverkusen (dpa) - Friedhelm Funkel hat die Startformation des 1. FC Köln bei seinem Debüt gegenüber dem letzten Spiel unter Vorgänger Markus Gisdol auf vier Positionen geändert. Der 67-Jährige bot Sebastiaan Bornauw, Jannes Horn sowie Ex-Nationalspieler Max Meyer und Stürmer Emmanuel Dennis auf. Winter-Leihgabe Dennis hatte unter Gisdol zuletzt oft nicht mal mehr im Kader gestanden. Doch Funkel will unbedingt mit einem gelernten Stürmer spielen, denn Sebastian Andersson fällt nach seinem Comeback in der Vorwoche schon wieder mit Kniebeschwerden aus. Nicht in der Startelf standen gegenüber dem 2:3 gegen den FSV Mainz 05 außer Andersson und dem gesperrten Ondrej Duda noch Jorge Meré und Noah Katterbach.

Leverkusens Trainer Hannes Wolf, der auch erst sein drittes Spiel als Bayer-Coach absolviert, musste kurzfristig auf den in Köln ausgebildeten Florian Wirtz verzichten. Der 17-Jährige leidet an Adduktorenproblemen. Für ihn sowie Kerem Demirbay und Lucas Alario begannen gegenüber dem 0:0 in Hoffenheim am Montag Nadiem Amiri, Leon Bailey und Patrik Schick.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal