Sie sind hier: Home > Regional >

Nächstes Heim-Debakel für Osnabrück: 0:3

Osnabrück  

Nächstes Heim-Debakel für Osnabrück: 0:3

18.04.2021, 15:36 Uhr | dpa

Nächstes Heim-Debakel für Osnabrück: 0:3. VfL Osnabrück gegen Fortuna Düsseldorf

Osnabrücks Adam Susac (9.v.l) und Kevin Wolze (10.v.l) sitzen enttäuscht auf der Reservebank. Foto: Friso Gentsch/dpa (Quelle: dpa)

Nach der zwölften Heimniederlage in Serie rückt der Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga für den VfL Osnabrück immer näher. Die Niedersachsen verloren am Sonntag gegen Fortuna Düsseldorf mit 0:3 (0:1) und zeigten dabei vor allem offensiv wie schon in den Partien zuvor eine erschreckende Leistung. Kristoffer Peterson (37. Minute), Dawid Kownacki (50., Foulelfmeter) und Marcel Sobottka (68.) erzielten Treffer für die Gäste, die damit ihre kleine Chance im Rennen um den Aufstieg wahrten. Die Osnabrücker haben auf dem Relegationsplatz 16 zwar weiter einen Punkt Vorsprung auf den SV Sandhausen, allerdings auch schon zwei Spiele mehr bestritten.

Die Gastgeber zeigten sich nur zu Beginn kämpferisch in einer ordentlichen Verfassung. Nach dem erneuten Rückstand verlor das Team von Trainer Markus Feldhoff jeglichen Glauben an eine Wende und war am Ende mit dem Ergebnis noch gut bedient. Die einzige nennenswerte Chance für die Lila-Weißen hatte Marc Heider 20 Minuten vor dem Ende.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal