Sie sind hier: Home > Regional >

Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz bei Lingen

Lingen (Ems)  

Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz bei Lingen

18.04.2021, 18:11 Uhr | dpa

Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz bei Lingen. Rettungswagen

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Beim Absturz eines Sportflugzeugs bei Lingen (Landkreis Emsland) ist am Sonntagmittag der 56-Jährige Pilot ums Leben gekommen. Mehrere Zeugen hätten beobachtet, wie das Flugzeug auffällig tief über das Waldgebiet am "Lohner Sand" hinwegflog, teilte die Polizei mit. Es habe einen lauten Knall gegeben und der Flieger sei kurze Zeit später in den Wald gestürzt. Der Pilot starb noch an der Unfallstelle. Die Ursache war zunächst unklar. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache werden von der Bundesstelle für Flugunfallforschung übernommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: