Sie sind hier: Home > Regional >

Motorradfahrer kracht auf B410 in Reh: Mann schwer verletzt

Dreis-Brück  

Motorradfahrer kracht auf B410 in Reh: Mann schwer verletzt

19.04.2021, 10:43 Uhr | dpa

Motorradfahrer kracht auf B410 in Reh: Mann schwer verletzt. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 77 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Reh auf einer Bundesstraße bei Dreis-Brück (Landkreis Vulkaneifel) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kollidierte der Fahrer am Sonntag auf der B410 in einem Waldstück mit dem Tier, als dies die Fahrbahn überquerte. Der Mann wurde laut Polizei schwer verletzt einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Reh überlebte die Kollision nach Angaben eines Polizeisprechers nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal