Sie sind hier: Home > Regional >

Neun Kitas in MV wegen Corona-Fällen komplett geschlossen

Schwerin  

Neun Kitas in MV wegen Corona-Fällen komplett geschlossen

19.04.2021, 15:51 Uhr | dpa

Neun Kitas in MV wegen Corona-Fällen komplett geschlossen. Kitas

Jacken und Taschen hängen im Eingangsbereich in einem Kindergarten. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Neun Kitas in Mecklenburg-Vorpommern sind derzeit wegen Corona-Infektionen komplett geschlossen und können keine Notbetreuung anbieten. Das geht aus einer Auflistung hervor, die das Sozialministerium der Deutschen Presse-Agentur am Montag in Schwerin auf Anfrage übermittelte. Betroffen sind demnach Einrichtungen aus den Landkreisen Rostock, Mecklenburgische Seenplatte, Nordwestmecklenburg, Vorpommern-Greifswald und Vorpommern-Rügen. Laut Auflistung wird bei einer Kita in Schwerin noch ermittelt, welche Maßnahme dort nach einer Corona-Infektion getroffen winrd.

Laut Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) sind derzeit 56 der landesweit rund 1100 Kitas von Corona-Fällen betroffen. Demnach haben sich inklusive der Folgefälle, also etwa bei Kontaktpersonen, 51 Kinder und 26 Erzieherinnen und Erzieher infiziert. "Die aktuell in Deutschland vorherrschende Virusvariante B.1.1.7 geht mit einer erhöhten Übertragbarkeit einher, so dass wir aktuell bei Kindern eine starke Zunahme der Übertragungen sowohl im familiären Umfeld als auch in Schule und Kita beobachten", sagte Sozialministerin Stefanie Drese (SPD). Auch in MV seien in den vergangenen Tagen vermehrt Corona-Fälle in den Kitas aufgetreten. Am vergangenen Montag waren laut Drese landesweit noch 36 Kitas von Corona-Infektionen betroffen.

Nach Lagus-Angaben sind derzeit 63 Schulen im Bundesland von Corona-Fällen betroffen. Hier haben sich inklusive der Folgefälle 83 Schülerinnen und Schüler sowie zehn Lehrerinnen und Lehrer mit Covid-19 infiziert.

Wegen der zuletzt deutlich gestiegenen Corona-Infektionszahlen hatte die Landesregierung eine grundsätzliche Schließung von Kindergärten und Schulen angeordnet, die seit Montag gilt. Für Kitas und Schulklassen der Jahrgänge eins bis sechs wird jedoch eine Notbetreuung gewährleistet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal