Sie sind hier: Home > Regional >

Linienbus rutscht Böschung entlang: Jugendliche verletzt

Rottenburg am Neckar  

Linienbus rutscht Böschung entlang: Jugendliche verletzt

19.04.2021, 17:15 Uhr | dpa

Linienbus rutscht Böschung entlang: Jugendliche verletzt. Polizei

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Linienbus ist in Rottenburg am Neckar (Landkreis Tübingen) von der Straße abgekommen und eine Böschung hinabgerutscht. Eine 13-Jährige wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Angehörige brachten die Jugendliche zum Arzt. Warum der 57 Jahre alte Fahrer am Montagmorgen auf regennasser Fahrbahn von der Landesstraße abkam, war zunächst unklar.

Der Bus beschädigte eine Leitplanke, überfuhr zwei Metallrohre und einen Leitpfosten. Er blieb auf den linken Rädern seitlich in einem Graben stehen. Ein Kranwagen wurde zur Bergung des tonnenschweren Gefährts benötigt. Über Stunden sperrte die Polizei dafür die Strecke. Den Sachschaden schätzten die Beamten auf etwa 61 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal