Sie sind hier: Home > Regional >

Bremerhaven vor Einzug ins Halbfinale: 4:2 gegen Wolfsburg

Bremerhaven  

Bremerhaven vor Einzug ins Halbfinale: 4:2 gegen Wolfsburg

20.04.2021, 22:54 Uhr | dpa

Bremerhaven vor Einzug ins Halbfinale: 4:2 gegen Wolfsburg. Mehrere Eishockeyspieler kämpfen um den Puck

Mehrere Eishockeyspieler kämpfen um den Puck. Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven stehen vor dem erstmaligen Einzug ins Playoff-Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga. Dank später Treffer von Jan Urbas (59. Minute) und Dominik Uher (60.) gewannen die Seestädter am Dienstagabend das erste von drei möglichen Viertelfinalspielen gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 4:2 (0:1, 1:1, 3:0). Am Donnerstag (19.30 Uhr/MagentaSport) können die Pinguins mit einem weiteren Sieg in Wolfsburg ins Semifinale einziehen.

Die weiteren Tore für die Bremerhavener erzielten Tye McGinn (25.) und in einer spektakulären Schlussphase Uher (56.) mit seinem ersten Treffer des Tages. Kurz vor dem Ende folgte dann der Pinguins-Doppelschlag innerhalb von sieben Sekunden. Spencer Machacek (7.) und Gerrit Fauser (36.) waren für die Wolfsburger erfolgreich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal