Sie sind hier: Home > Regional >

Bergungsarbeiten: Vollsperrung der A44 nach Lastwagenunfall

Zierenberg  

Bergungsarbeiten: Vollsperrung der A44 nach Lastwagenunfall

21.04.2021, 07:41 Uhr | dpa

Bergungsarbeiten: Vollsperrung der A44 nach Lastwagenunfall. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einem Lkw-Unfall ist die Autobahn 44 bei Zierenberg (Landkreis Kassel) in Richtung Dortmund am Mittwochmorgen voll gesperrt. Wie eine Sprecherin der Polizei sagte, war ein Lastwagen in der Nacht in einer Baustelle von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baustellenbegrenzung gefahren. Seit kurz nach 6 Uhr laufen demnach die Bergungsarbeiten. Es laufe Öl aus. Wie lange die Vollsperrung anhält, steht laut Polizei noch nicht fest. Der 36 Jahre alte Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Die "Hessenschau" hatte zunächst berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal