Sie sind hier: Home > Regional >

Landkreis zufrieden mit Start von Sonderimpfaktion auf Poel

Insel Poel  

Landkreis zufrieden mit Start von Sonderimpfaktion auf Poel

21.04.2021, 13:41 Uhr | dpa

Landkreis zufrieden mit Start von Sonderimpfaktion auf Poel. Mobile Sonderimpfaktion

In einer Kühlbox wird Impfstoff für die mobile Corona-Schutzimpfung auf der Insel Poel angeliefert. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Eine Sonderimpfaktion in Zusammenarbeit mit der Bundeswehr auf der Insel Poel ist aus Sicht des Landkreises gut angelaufen. "Wir haben gezeigt, dass das funktioniert", sagte Landkreissprecher Christoph Wohlleben. Am Mittwochmorgen war am Inselmuseum in Kirchdorf für den Tag eine Station für Corona-Schutzimpfungen ohne Termin eingerichtet worden.

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hatte in der Vergangenheit gesagt, man wolle mit mobilen Teams und Unterstützung der Bundeswehr in der Fläche zusätzliche Impfangebote schaffen. Das Konzept wird nach Aussage Wohllebens trotz des guten Auftakts zunächst einmal zurückgestellt bis genügend Impfstoff verfügbar sei. Es gebe aber schon viel Interesse von Gemeinden dort ähnliche Aktionen durchzuführen.

Am Vormittag seien auf Poel über 70-Jährige mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft worden. Den Vorrat von 48 Dosen habe man zwischenzeitlich noch auf 72 aufgestockt. Wohlleben ging davon aus, dass diese auch komplett verimpft worden seien. Für den Nachmittag waren Impfungen für Menschen im Alter von 60 bis 69 Jahren mit 60 Dosen des Serums von Astrazeneca geplant.

Zu dem Impfteam gehörten nach Aussage Wohllebens eine Ärztin, eine Arzthelferin sowie mehrere Bundeswehrangehörige. Es sei in einem Rettungswagen geimpft worden. Auch Landrätin Kerstin Weiss (SPD) sowie Poels Bürgermeisterin Gabriele Richter machten sich ein Bild von der Aktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: