Sie sind hier: Home > Regional >

Elefant Zimba im Opel-Zoo gestorben

Kronberg im Taunus  

Elefant Zimba im Opel-Zoo gestorben

22.04.2021, 14:47 Uhr | dpa

Elefant Zimba im Opel-Zoo gestorben. Elefant Zimba

Die Elefantenkuh Zimba steht in ihrem Gehege im Opel-Zoo und frisst einen Tannenbaum. Foto: Opel-Zoo/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Elefantenkuh Zimba ist im Opel-Zoo gestorben. Sie wurde fast 40 Jahre alt, wie der Zoo am Donnerstag in Kronberg berichtete. Zimba starb bereits am 10. April "nach vierwöchiger Krankheit und intensiver Behandlung", vermutlich an einer Bauchfellentzündung. Zimba war nach Angaben des Zoos gemeinsam mit einem anderen Elefanten 1984 als Zweijährige aus Simbabwe nach Kronberg gekommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal