Sie sind hier: Home > Regional >

Ehepaar schafft fünften Weltrekord mit Pinguinsammlung

Cuxhaven  

Ehepaar schafft fünften Weltrekord mit Pinguinsammlung

22.04.2021, 15:29 Uhr | dpa

Ehepaar schafft fünften Weltrekord mit Pinguinsammlung. Pinguinsammlung

Zahlreiche Plüschpinguine sind im Pinguin-Museum zu sehen. Foto: Sina Schuldt/dpa (Quelle: dpa)

Nun ist es offiziell: Das Cuxhavener Ehepaar Birgit Berends und Stefan Kirchhoff besitzt die größte Pinguinsammlung der Welt. Das bestätigte am Donnerstag das Rekord-Institut für Deutschland nach einer Überprüfung vor Ort mit einer Urkunde. Berends und Kirchhoff besitzen demnach mehr als 26 000 Exemplare der Frackträger. "Puzzles, Bücher, Briefmarken, Postkarten, Figuren aus unterschiedlichen Materialien, Fingerhüte, Krawatten, T-Shirts oder Kuriositäten wie Schnuller und Zigarrenbauchbinden: All das auf einmal habe ich noch nicht gesehen", sagte Rekordrichterin Laura Kuchenbecker.

Vier Einträge haben Berends und Kirchhoff bereits im Guinness-Buch der Rekorde - der erste ist von 2006 mit 2520 Tieren, der letzte von 2011 mit mehr als 11 000 Stück. Ein Teil ihrer Sammlung ist im eigenen Pinguin-Museum in Cuxhaven ausgestellt. Die größte Figur misst 1,90 Meter, die kleinste einen halben Zentimeter. Die restlichen Exemplare sind im Haus der beiden untergebracht, zuletzt mussten sie zusätzlich eine Lagerhalle anmieten.

Der aktuelle Rekord soll nach 30 Jahren Sammelleidenschaft der Letzte sein: Die Kollektion solle durch Verkäufe "auf ein überschaubares Maß" reduziert werden. "Es stehen schon Leute auf der Warteliste, die bestimmte Pinguine haben wollen", sagte Behrens. Der Rest werde übers Internet oder über den Shop im Museum verkauft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal