Sie sind hier: Home > Regional >

Landesfrauenrat-Aktion: Mehr Frauen ins Parlament

Magdeburg  

Landesfrauenrat-Aktion: Mehr Frauen ins Parlament

22.04.2021, 15:35 Uhr | dpa

Landesfrauenrat-Aktion: Mehr Frauen ins Parlament. Aktion des Landesfrauenrates

Papphocker stehen auf dem Domplatz vor dem Landtag. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Mit einer Aktion vor dem Landtag hat der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt seine Forderung nach mehr weiblichen Abgeordneten deutlich gemacht. Verschieden farbige Papphocker zeigten am Donnerstag den geringen Anteil von Frauen im Landtag. Sowohl im Landesparlament als auch in kommunalpolitischen Vertretungen liege er bei rund 20 Prozent, teilte der Landesfrauenrat mit. "Reichlich 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts ist dies bedenklich. Es steht zu befürchten, dass der Frauenanteil bei den anstehenden Wahlen nicht deutlich höher wird."

Der Landesfrauenrat setzt sich dafür ein, dass alle Parteien ihre Listenplätze und Direktmandate paritätisch besetzen. Am 6. Juni wird in Sachsen-Anhalt ein neuer Landtag gewählt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal