Sie sind hier: Home > Regional >

Reitturnier in München erstmals Station der Riders Tour

Steinfeld (Oldenburg)  

Reitturnier in München erstmals Station der Riders Tour

22.04.2021, 16:09 Uhr | dpa

Die Riders Tour der Springreiter wird in diesem Jahr Station in München machen. Im Großen Preis zum Abschluss der "Pferd international" geht es um Punkte für die Gesamtwertung der internationalen Serie. Das teilten die Tour-Organisatoren am Donnerstag mit. Das Turnier in der bayerischen Landeshauptstadt wird vom 27. bis 30. Mai ohne Zuschauer stattfinden.

München ist das dritte Turnier der Riders Tour in diesem Jahr. Auftakt ist an diesem Wochenende in Hagen am Teutoburger Wald. Es folgt Redefin vom 7. bis 9. Mai. Zudem wird parallel zu den Dressur-Europameisterschaften vom 7. bis 12. September erneut in Hagen um Punkte für die Riders Tour geritten. Abschluss ist im Februar 2022 in Neumünster.

Offen ist noch, ob das vom Mai in den August verschobene deutsche Derby in Hamburg stattfinden kann. Wird in Hamburg geritten, gehört das Derby ebenfalls zur Riders Tour.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal