Sie sind hier: Home > Regional >

Abi-Prüfungen beginnen ohne Corona-Testpflicht

Schwerin  

Abi-Prüfungen beginnen ohne Corona-Testpflicht

22.04.2021, 16:47 Uhr | dpa

Abi-Prüfungen beginnen ohne Corona-Testpflicht. "Corona-Test!" steht auf einer Tafel

"Corona-Test!" steht auf einer Tafel. Foto: Christoph Soeder/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Für rund 5500 Oberschüler beginnen an diesem Freitag die schriftlichen Abiturprüfungen mit dem Fach Englisch. Eine Corona-Testpflicht vor Prüfungsbeginn gebe es nicht, stellte Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) am Donnerstag klar. Das neue Bundesinfektionsschutzgesetz sehe das nicht vor. Die Schülerinnen und Schüler seien aber aufgerufen, vor den Prüfungen einen freiwilligen Selbsttest durchzuführen, die an allen Schulen zur Verfügung stünden. Fällt ein solcher Test positiv aus, dürfe der Betroffene an dem Tag nicht an der Prüfung teilnehmen und müsse das Ergebnis mit einem PCR-Test abklären lassen. Die Prüfung müsste der Ministerin zufolge dann an einem Nachschreibetermin absolviert werden.

Die Schüler müssen während der mehrstündigen schriftlichen Prüfungen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Sie bekommen zur Bearbeitung der Aufgabe eine halbe Stunde mehr Zeit als üblich. Damit sei man einer Bitte des Landesschülerrates nachgekommen, erklärte Ministerin Martin. Die Tische stehen zur Einhaltung des Corona-Mindestabstandes wenigstens 1,50 Meter auseinander.

In der kommenden Woche folgen weitere schriftliche, länderübergreifende Abi-Prüfungen in Französisch (Mittwoch) und Deutsch (Freitag). Der Beginn der Abiturprüfungen war um zehn Tage nach hinten geschoben worden, um den Schülern in der Corona-Pandemie mehr Zeit zur Vorbereitung zu geben. Nächste Woche beginnen zudem für rund 6100 Schülerinnen und Schüler die zentralen schriftlichen Prüfungen zur Mittleren Reife.

Den Abschlussklassen war auch während der coronabedingten Schulschließungen Präsenzunterricht angeboten worden, um die Prüfungen vorzubereiten. Martin betonte: "Die Abschlussklassen hatten - anders als andere Klassenstufen - in diesem Schuljahr bis auf drei Tage vor und fünf Tage nach den Weihnachtsferien durchgängig Präsenzunterricht."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal