Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei löst Party in altem Linienbus auf

Winterberg  

Polizei löst Party in altem Linienbus auf

24.04.2021, 11:26 Uhr | dpa

Polizei löst Party in altem Linienbus auf. Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In einem alten Linienbus haben junge Leute in der Nacht zu Samstag eine Party gefeiert und dabei die Maßnahmen zum Corona-Schutz missachtet. Der Vorfall war der Polizei von Anwohnern in Winterberg im Sauerland gemeldet worden, wie es in einer Mitteilung am Samstag hieß. Als die Beamten eintrafen, nahmen die meisten Partygäste Reißaus. Acht Beteiligte wurden aber gestellt und bekamen Anzeigen. Bei einem fand die Polizei zudem rund 400 Gramm Marihuana. Die Party im Bus wurde aufgelöst, die Gäste erhielten Platzverweise.

In derselben Nacht hatte die Polizei im Sauerland insgesamt zwölf Einsätze, bei denen Menschen gegen den Coronaschutz verstießen. 28 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten wurden geschrieben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: