Sie sind hier: Home > Regional >

Einbrecher bei Flucht vor Polizei von Zug erfasst: Tot

Bensheim  

Einbrecher bei Flucht vor Polizei von Zug erfasst: Tot

25.04.2021, 09:22 Uhr | dpa

Einbrecher bei Flucht vor Polizei von Zug erfasst: Tot. Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Illustration (Quelle: dpa)

Ein Einbrecher ist in Hessen auf seiner Flucht vor der Polizei von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann war mit seinem Komplizen in der Nacht zum Sonntag in eine Bäckerei in Bensheim eingestiegen. Die beiden machten sich erfolglos an einem Tresor zu schaffen, dann leerten sie die Kasse mit Münzgeld. Bei ihrem Einbruch lösten sie den Alarm aus, so dass die Polizei anrückte. Die Männer flüchteten zu Fuß, eine Streife folgte ihnen. Beim Rennen über die Gleise in Höhe des Bahnhofs Bensheim-Auerbach übersahen sie einen entgegenkommenden Güterzug. Trotz einer Notbremsung erfasste der Zug einen der beiden Männer, der dabei tödliche Verletzungen erlitt. Sein Komplize entkam.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: