Sie sind hier: Home > Regional >

Eisbär in der Einfahrt?

Laupheim  

Eisbär in der Einfahrt?

25.04.2021, 11:46 Uhr | dpa

Eine Frau aus Laupheim (Kreis Biberach) hat in ihrer Einfahrt einen vermeintlichen Eisbären gesichtet und die Polizei gerufen. Das Tier war aber mitnichten lebendig, sondern entpuppte sich bei näherem Hinschauen als eine etwa einen Meter große Figur aus Holz, wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete. Die Frau war in der Nacht zum Sonntag wach geworden und hatte in ihrer Grundstückseinfahrt zwei Jugendliche ausgemacht, die die Figur mit sich führten. Als sie die beiden rief, nahmen sie Reißaus und ließen den Holzbären stehen. Die Polizei nahm das gute Stück mit auf die Wache - die Besitzerin habe sich bereits gemeldet, sagte der Polizeisprecher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: