Sie sind hier: Home > Regional >

Fettexplosion in Bratpfanne: Zwei Verletzte in Klinik

Beverungen  

Fettexplosion in Bratpfanne: Zwei Verletzte in Klinik

26.04.2021, 12:45 Uhr | dpa

Fettexplosion in Bratpfanne: Zwei Verletzte in Klinik. Rettungswagen im Einsatz

Mit Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Ehepaar hat heißes Öl in einer Pfanne mit Wasser gelöscht, dadurch eine Fettexplosion verursacht und sich schwer verletzt. Mit Verbrennungen im Gesicht und an den Armen kamen die beiden in eine Klinik, wie die Polizei im Kreis Höxter am Montag mitteilte. Das Paar hatte in ihrer Wohnung in Beverungen offenbar die Pfanne mit heißen Öl auf dem Herd vergessen. Als sie das Feuer am Sonntagabend löschen wollten, kam es zu einer Verpuffung. Das herumspritzende Fett fügte beiden schwere Hautverletzungen zu. Ein Feuerwehrmann konnte die Flamme schnell löschen und Schäden am Gebäude verhindern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: