Sie sind hier: Home > Regional >

Arbeiter wird angefahren: Schwer verletzt

Leonberg  

Arbeiter wird angefahren: Schwer verletzt

27.04.2021, 15:16 Uhr | dpa

Arbeiter wird angefahren: Schwer verletzt. Rettungswagen im Einsatz

Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei Reinigungsarbeiten auf einer Kreisstraße ist am Dienstag im Landkreis Böblingen ein 34 Jahre alter Mitarbeiter der Straßenmeisterei schwer verletzt worden. Er wurde nach Angaben der Polizei bei Leonberg von einem Auto erfasst, das eine 84-Jährige lenkte. Wegen der Straßenreinigung sei die zulässige Höchstgeschwindigkeit in dem Bereich auf 30 Stundenkilometer reduziert gewesen, hieß es. Die Frau sei aber zu schnell gefahren. Der Arbeiter kam in ein Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: