Sie sind hier: Home > Regional >

Kindertagesstätten und Schulen im Salzlandkreis zu

Bernburg (Saale)  

Kindertagesstätten und Schulen im Salzlandkreis zu

27.04.2021, 16:49 Uhr | dpa

Kindertagesstätten und Schulen im Salzlandkreis zu. Ein Klassenraum

Ein leerer Klassenraum. Foto: Sina Schuldt/dpa/dpa-tmn/Symbolbild (Quelle: dpa)

Im Salzlandkreis müssen ab Donnerstag alle Schulen und Kindertagesstätten geschlossen werden. Auch der Einzelhandel für nicht täglichen Bedarf muss wieder schließen, wie das Landratsamt am Dienstag in Bernburg mitteilte. Hintergrund ist die hohe Sieben-Tage-Inzidenz von 185, die den dritten Tag hintereinander über der kritischen Marke von 165 liegt. In den Schulen und Kitas wird lediglich eine Notbetreuung für Kinder angeboten, deren Eltern in sogenannten systemrelevanten Bereichen arbeiten.

Weiterhin in Präsenzform unterrichtet werden die Abschlussklassen sowie vierten Klassen - unter strengster Einhaltung der Hygienevorgaben, wie es hieß. Landrat Markus Bauer (SPD) erklärte, es sei wichtig, zumindest den Schülern soweit wie möglich "normale" Bedingungen zu bieten, die kurz vor dem Abschluss stehen.

Um Kontakte zu reduzieren, sollen den Angaben zufolge nach Möglichkeit auch Jugendclubs im Salzlandkreis geschlossen werden. Die Eindämmungsverordnung ließe zwar Ausnahmen zu, wenn damit pädagogische Zielstellungen verfolgt würden. Der Landrat betonte jedoch, dass es "angesichts des Infektionsgeschehens gerade in den Altersklassen bis 20 Jahre nicht angezeigt ist, davon Gebrauch zu machen."

Nach Angaben des Gesundheitsamtes des Salzlandkreises sind die Fallzahlen gerade bei Jüngeren in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen. So sei der Anteil der infizierten Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahren im Verhältnis zu allen amtlich registrierten Corona-Fällen von fünf Prozent im Zeitraum September bis Dezember 2020 auf über 16 Prozent seit Anfang März gestiegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: