Sie sind hier: Home > Regional >

Handy am Steuer: Auto von Fahranfängerin überschlägt sich

Bad Kreuznach  

Handy am Steuer: Auto von Fahranfängerin überschlägt sich

27.04.2021, 20:15 Uhr | dpa

Handy am Steuer: Auto von Fahranfängerin überschlägt sich. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine 18-jährige Fahranfängerin hat am Dienstag einen Unfall bei Bad Kreuznach wie durch ein Wunder unverletzt überstanden. Die junge Frau, die nahe dem Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg alleine in ihrem Auto unterwegs war, sei durch "die verbotene Bedienung ihres Smartphones derart abgelenkt" gewesen, dass sie mit dem Auto von der Fahrbahn abgekommen sei, sich mehrfach überschlagen habe und anschließend in einem angrenzenden Feld zum Stehen gekommen sei, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen habe sie sich keine Verletzungen zugezogen, doch sei sie vorsorglich zur Beobachtung in ein Bad Kreuznacher Krankenhaus gebracht worden. An ihrem Wagen sei wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Gegen die 18-Jährige wurde nach Polizeiangaben ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: