Sie sind hier: Home > Regional >

US-Fliegerbombe in Lahr entschärft

Lahr/Schwarzwald  

US-Fliegerbombe in Lahr entschärft

28.04.2021, 09:15 Uhr | dpa

US-Fliegerbombe in Lahr entschärft. Bombenentschärfung

Eine entschärfte Bombe aus dem Weltkrieg. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf einem ehemaligen Hochschulgelände in Lahr (Ortenaukreis) ist am Mittwoch eine 250 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe entschärft worden. Es seien die umliegenden Wohnhäuser in einem Umkreis von 300 Metern evakuiert worden, teilte die Polizei mit. Rund 100 Personen wurden angetroffen. Sie mussten ihre Wohnungen verlassen. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst brauchte rund 30 Minuten, um die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich zu machen. Sie war am Dienstag in sechs Metern Tiefe gefunden worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: