Sie sind hier: Home > Regional >

Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe coronabedingt abgesagt

Kassel  

Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe coronabedingt abgesagt

29.04.2021, 14:57 Uhr | dpa

Im Bergpark Wilhelmshöhe sind die üblicherweise zum 1. Mai beginnenden Wasserspiele abgesagt worden. Der Betrieb sei wegen der geltenden Kontakt- und Betriebsbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie derzeit nicht möglich, teilte die Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) am Donnerstag mit. Ob die berühmte Inszenierung zu einem späteren Zeitpunkt beginnen könne, sei noch nicht absehbar, sagte MHK-Direktor Martin Eberle.

Die Parks der MHK, das Unesco-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe, die Karlsaue und der Schlosspark Wilhelmsthal, sind den Angaben zufolge weiterhin für Spaziergänger geöffnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal