Sie sind hier: Home > Regional >

NPD-Demo und Gegenaktionen in Greifswald: 1000 Einsatzkräfte

Greifswald  

NPD-Demo und Gegenaktionen in Greifswald: 1000 Einsatzkräfte

29.04.2021, 17:57 Uhr | dpa

NPD-Demo und Gegenaktionen in Greifswald: 1000 Einsatzkräfte. Polizeifahrzeuge stehen mit Blaulicht

Polizeifahrzeuge stehen mit Blaulicht. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Für den kommenden Samstag sind in Greifswald ein Aufzug der rechtsextremen Partei NPD sowie mehrere Gegenaktionen angekündigt. Der Aufzug der NPD sei mit 300 Teilnehmern angemeldet, sagte ein Sprecher des Landkreises am Donnerstag. Für einen Aufzug, den eine Greifswalderin als Gegenaktion angemeldet habe, seien 400 Menschen angemeldet. Daneben sind laut einer gemeinsamen Pressemitteilung von Landkreis und Polizei mehrere Mahnwachen angekündigt. Insgesamt handele es sich um 16 angekündigte Versammlungen. Die Polizei plant nach eigenen Angaben mit etwa 1000 Einsatzkräften und will auch auf die Einhaltung von Corona-Regeln achten. Laut Mitteilung werde es zu Verkehrseinschränkungen, vorübergehenden Sperrungen und Parkverboten kommen. Menschen sollten auf die Beschilderung in der Innenstadt achten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal