Sie sind hier: Home > Regional >

Bad Hersfelder Festspiele sollen am 1. Juli beginnen

Bad Hersfeld  

Bad Hersfelder Festspiele sollen am 1. Juli beginnen

29.04.2021, 19:41 Uhr | dpa

Die Bad Hersfelder Festspiele sollen am 1. Juli mit einer Bühnenversion des Hollywoodfilms "Der Club der toten Dichter" eröffnet werden. Die Veranstalter teilten am Donnerstag nach einer Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses mit, der ursprünglich vorgesehene Termin für die Premiere am 25. Juni werde verschoben. Danach folgen die Premiere des Stückes "Momo" am 2. Juli und eine Uraufführung des Musicals "Goethe!" am 3. Juli.

Die Festspiel-Leitung äußerte die Erwartung, dass sich die Corona-Situation "durch Impfen, Testangebote und den achtsamen Umgang miteinander in den nächsten Wochen entspannt und im Juli die Rückkehr zu Theater, vor allem auch zu Theater unter freiem Himmel" möglich sein werde. "Wir freuen uns auf den Festspiel-Sommer und sind zuversichtlich, dass die Aufführungen unter Einhaltung der Hygienevorschriften wie geplant stattfinden können", erklärte Intendant Joern Hinkel. Mit der Verschiebung werde wertvolle Zeit gewonnen, so dass "ab Juli mit Impfausweis und aktuellem Negativtest der Eintritt zu Veranstaltungen wieder erlaubt wird".

Die Festspielleitung will in den kommenden Tagen alle organisatorischen Fragen klären, die mit der Verschiebung verbunden sind. Tickets sollen ihre Gültigkeit behalten und für einen neuen Termin getauscht werden können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: