Sie sind hier: Home > Regional >

Impfzentrum Greifswald: Angebot mit Astrazeneca beendet

Heringsdorf  

Impfzentrum Greifswald: Angebot mit Astrazeneca beendet

29.04.2021, 20:04 Uhr | dpa

Impfzentrum Greifswald: Angebot mit Astrazeneca beendet. Ein Fläschchen mit dem Astrazeneca-Wirkstoff

Ein Fläschchen mit dem Astrazeneca-Wirkstoff. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Das Impfzentrum Greifswald bietet keine terminlosen Impfungen mehr mit Astrazeneca an. Damit sei am Impfzentrum Greifswald wieder ausschließlich eine Impfung mit Termin nach Voranmeldung möglich, teilte der Landkreis am Donnerstag mit.

Das Greifswalder Impfzentrum hatte seit Dienstag täglich rund 100 Dosen des Corona-Impfstoffs von Astrazeneca ohne Termin angeboten - für alle über 18-Jährigen. Der Impfstoff war vergangene Woche vom Gesundheitsministerium in Schwerin für alle Altersgruppen freigegeben worden.

Der Ärzteverbund HaffNet verabreiche hingegen noch Restbestände des Astrazeneca-Impfstoffes im Rahmen von Sonderimpfaktionen, etwa am Freitag in der Stadthalle Torgelow. Impfwillige ab 18 Jahren sollen dabei ohne Altersbeschränkung und Priorisierung geimpft werden können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal