Sie sind hier: Home > Regional >

17-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand

Villingen-Schwenningen  

17-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand

30.04.2021, 08:08 Uhr | dpa

17-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand. Blaulicht

Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Jugendlicher ist bei einem Brand in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) ums Leben gekommen. Das Feuer war im Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte ausgebrochen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Einsatzkräfte bargen den 17-Jährigen aus seinem Zimmer. Ein Notarzt konnte in der Nacht zum Freitag nur noch seinen Tod feststellen. Die drei übrigen Hausbewohner brachten sich rechtzeitig in Sicherheit. Die Polizei schätzt den Schaden an dem Gebäude auf ungefähr 40 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Ermittler schließen nach ersten Erkenntnissen aber aus, dass das Feuer gelegt wurde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal