Sie sind hier: Home > Regional >

Seawolves-Coach Bauermann: "Energie nicht mehr gefunden"

Lünen  

Seawolves-Coach Bauermann: "Energie nicht mehr gefunden"

30.04.2021, 10:51 Uhr | dpa

Seawolves-Coach Bauermann: "Energie nicht mehr gefunden". Dirk Bauermann, neuer Trainer der Rostock Seawolves

Dirk Bauermann, neuer Trainer der Rostock Seawolves. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach der Niederlage bei den Artland Dragons müssen die Rostock Seawolves sogar um dritten Platz in ihrer Aufstiegsgruppe zur Basketball-Bundesliga bangen. Das Team von Trainer Dirk Bauermann hatte am Donnerstag in dem fünften Spiel schon wie gegen Leverkusen drei Tage zuvor in der Schlussphase einen möglichen Sieg aus der Hand gegeben und noch mit 89:90 verloren.

"Wir haben das Spiel über weite Phasen kontrolliert, aber am Ende haben wir nicht mehr die mentale und körperliche Energie gefunden, um das Spiel zu gewinnen", räumte Bauermann ein.

Mit einer Zehn-Punkte-Führung waren die Seawolves in das Schlussviertel gestartet. In den letzten Sekunden vergaben die Rostocker dann aber gleich mehrere Möglichkeiten, den womöglich entscheidenden Korb zu erzielen. Am Sonntag (16.00 Uhr) empfängt das Bauermann-Team noch Science City Jena. Die Gäste hatten ihrerseits Leverkusen besiegt und kämpfen in Rostock nun noch um das sportliche Aufstiegsrecht.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: