Sie sind hier: Home > Regional >

Seelöwenbulle Sailor mit 25 Jahren eingeschläfert

Bremerhaven  

Seelöwenbulle Sailor mit 25 Jahren eingeschläfert

30.04.2021, 14:21 Uhr | dpa

Der Seelöwenbulle Sailor aus dem Zoo am Meer in Bremerhaven ist im Alter von 25 Jahren eingeschläfert worden. "Um ihm die ständigen Schmerzen bei jeder Bewegung zu ersparen, haben wir uns schweren Herzens entschieden, ihn zu erlösen", teilte Zoodirektorin Heike Kück am Freitag mit. Demnach hatte das Tier alterstypische Gebrechen und konnte sich wegen Arthrosen selbst mit Medikamenten nur noch mit Schmerzen bewegen. Kück zufolge war Sailor der weltweit älteste Südamerikanische Seelöwenbulle in einem zoologischen Garten. Das Raubtier kam am 22. Juli 1995 während des Windjammertreffens Sail Bremerhaven im Zoo am Meer zu Welt und wurde deshalb Sailor genannt. Der Seelöwenbulle starb bereits am Montag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal